Blog

Dez 27th

Borreliose

Posted by with No Comments

Nachdem ich viele Jahre lang dem Thema wenig Bedeutung beigemessen hatte, kamen vor etwa 5-6 Jahren plötzlich zahlreiche Patienten mit der Diagnose „Borreliose“ in die Praxis und ich wurde mit dem Thema konfrontiert. Es stellte sich heraus, dass die Behandlung auf der Basis Entgiftung (bes. Detox -Elektrolyse -Fußbad), Aufbau Immunabwehr (Spenglersane u.a.), Homöopathie und Nosodentherapie erfolgen musste. Insbesondere die Borreliose -Nosode muss unbedingt in der richtigen Potenz in Einzelgaben verabreicht werden, die dann auch auswirken müssen, bevor eine weitere Gabe, oft in anderer Potenz, verabreicht werden darf.
Zudem unterstützte die Anwendung der Amethyst-matte (BioMat) den Heilungsprozess. –
So kam es bei zahlreichen Patienten zu teilweise spektakulären Heilungsprozessen.
Ich lernte nun, auch bei anderen Patienten mit unspezifischen Symptomen auf Borreliose zu testen. Zu meinem Erstaunen bestätigte sich das in viel größerer Zahl, als ich erwartet hatte.
Es gibt kein allgemeines Behandlungskonzept, das möchte ich klarstellen, vielmehr ist auf den individuellen Zustand, die konstitutionellen Voraussetzungen, die persönliche Symptomatik und die Begleitumstände einzugehen. Dann besteht auch immer die Chance, eine Borreliose -Erkrankung auszuheilen, selbst wenn die Ansteckung viele Jahre zurück liegt.
Jörg Pantel
https://www.facebook.com/pages/Praxis-J%C3%B6rg-Pantel/1566797743534901
www.heilpraktiker-in-muenster.com

Tagged with: ,

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.